SaoriHayami  
 
  Einen grünen Laserpointer minutenlang in Richtung des Hubschraubers gehalten haben soll 11/22/2017 2:57pm (UTC)
   
 

 

Mit einem starken laser 100mw blendete ein 31-jähriger Fahrer aus Eberswalde einen 30-jährigen Oberpfälzer am Donnerstag auf der A9. Der 31-jährige fühlte sich ausgebremst und zielte mit den Laserpointer in das Fahrzeug des Vordermannes. Dort traf er mit dem Laserstrahl den Rückspiegel, durch den das Licht in die Augen des Oberpfälzers reflektiert wurde.

Laser mit einer Leistung größer als ein Milliwatt stellen eine akute Gefährdung für das Augenlicht dar. Dies gilt insbesondere dann, wenn sie in Unkenntnis der Gefahr gezielt auf Personen gerichtet werden.Allerding gibt es beim Einsatz herkömmlicher laserpointer disco ein Problem: Der Punkt ist auf dem Bildschirm kaum oder gar nicht sichtbar, da die Laserstrahlen absorbiert werden.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend einen Rettungshubschrauber auf dem Weg von Bammental nach Mannheim mit einem grünen 10000mw laser mehrfach geblendet.Die Polizei berichtet, dass der Mann einen grünen Laserpointer minutenlang in Richtung des Hubschraubers gehalten haben soll. Dabei habe er die Besatzung „massiv geblendet und erheblich gefährdet.

Mit Hilfe der Aufzeichnungen des Hubschraubers und am Boden eingesetzter Polizisten gelang die Lokalisierung des Laserpointers in Alt-Eschersheim. Beamte stellten das Tatobjekt bei dem Beschuldigten sicher. Meldungen über Menschen, die andere mit Laserpointer blenden, in Gefahr bringen oder verletzen, gibt es immer wieder, seit die Geräte im Handel sind. 

Laserpointer sternenhimmel

Ein Hubschrauber der Bundespolizei ist am Sonnabend bei einem Überwachungsflug über Zerbst mehrmals und gezielt mit einem Laserpointer attackiert worden.Eine Attacke mit einem Laserpointer kann nach Auskunft der Bundespolizei schwerwiegende Folgen haben. 

Hinweise auf die beiden Täter hätten sich jedoch nicht ergeben, auch der Laserpointer sei nicht gefunden worden, so Jureczko.Die Attacke mit dem Laserpointer nennt Jureczko „brandgefährlich“. Schon bei 0,2 Sekunden drohten irreparable Augenverletzungen.

http://laserskaufende.blogi.pl/comments/roter-laserpointerlaserpointer

http://christinahubert.blogaholic.se/2016/may/50819/bei-einem-laserpointer-angriff-handelt/

http://andrecaspar.bloggets.net/bei-einem-laserpointer-angriff-handelt/

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Advertisement
Today, there have been 4 visitors (62 hits) on this page!
=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=