SaoriHayami  
 
  Wenn einer ne Funklizenz für Flugfunk hat 09/25/2017 10:12pm (UTC)
   
 

Das die emmitierte IR-Strahlung bei grünen Pointern als "merkwürdig" bezeichnet wird, verwundet, passt aber gut zum restlichen laienhaften Inhalt des Textes. Dabei muss man wissen, dass es keinen direkten grünen Pointer gibt, sondern sich darin eine IR-Laser pointer mit relativ hoher Leistung befindet, deren Strahl mit einem Frequenzverdopplungskristall auf die halbe Wellenlänge (1024 auf 512nm) bringt, was dem herrlichen grün entspricht. Wird nun (bei Billigprodukten) der nachfolgende IR-Filter weggelassen, tritt ein Teil der IR-Strahlung aus. Diese ist allerdings nicht so gefährlich wie dargestellt, eine Verletzung der Hornhaut ist jedoch denkbar. Da der IR-Strahl parallel zum grünen Strahl austritt, müsste man dazu aber bewusst in den grünen Strahl gucken, und so dumm ist hoffentlich niemand... obwohl hierzulande...

Ne die haben Helium in der Birne sonst würden die nicht den aufrechten Gang schaffen!!! Diese Idioten schaffen es noch, daß man Laser allgemein nur noch auf Genehmigung erhält (kleiner Tipp für Mitlesende dieser Gruppen: Nehmt bei Astroveranstaltungen bzw. Tests in der Nähe von FLughäfen/-Plätzen Kontakt mit dem Tower auf. Der kann euch informieren, wann das Ding abzuschalten ist. Wenn einer ne Funklizenz für Flugfunk hat, kann man auch direkt dann mittels Funk in Kontakt bleiben). Ist außerdem entspannter, da dann die grünen Männchen nicht so oft anrücken.

Laut WaffG sind nicht nur Laserpointer grün an Waffen verboten sondern auch bspw. befestigte Taschenlampen... der Grund dafür war (glaube mich zumindest dahingehend zu erinnern) Wilderern das wildern bei Nacht zu erschweren.

Da ich mir aber nciht vorstellen kann das du wegen einem stärkster laserpointer ein Strafverfahren riskieren möchtest, auch wenn die Chancen das dus gewinnst aus meiner Sicht ganz gut stehn, wenn du einen guten Anwalt erwischst..., rate ich aus rechtlicher Sicht dringend von LAserpointern an Waffenähnlcihen gegenständen ab.

Cool wusste gar nicht das es auch einen LED Pointer gibt... welche Farbe hat den der Fisch dann? Weil rot können ja Katzen gar nicht sehen - soweit ich weis haben sie keine roten Sehzellen :? War schon am überlegen mal einen grünen Laserpointer zu versuchen ob sie den besser erkennen können.

Laserpointer sind kein Spielzeug, sondern GEFÄHRLICH. Er DARF nicht FIXIERT werden, da er dann nicht mehr Kontroliert werden kann, der Strahl könnte dann großen Schaden (Augen;Flugzeuge;Autos.......) anrichten.


 

Stärkster Laserpointer Blau mit 10000mW

http://www.enriqueiglesias.com/profiles/blogs/bei-einem-normalen-laser-pointer-wird-ja-nur-am-zielort-ein-roter

http://ipeace.us/profiles/blogs/bei-einem-normalen-laser-pointer-wird-ja-nur-am-zielort-ein-roter

http://peterenders.blogas.lt/wenn-man-den-laserfox-gebraucht-bekommt-ware-es-zufall-40.html

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Advertisement
Today, there have been 4 visitors (26 hits) on this page!
=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=