SaoriHayami  
 
  Laser handschuhe und Equinix das erste Netzwerk in der Laserkommunikation Welt einsetzen 11/22/2017 2:50pm (UTC)
   
 

Laser handschuhe und Equinix das erste Netzwerk in der Laserkommunikation Welt einsetzen

Equinix Rechenzentrum globales Unternehmen und Zusammenschaltung, wurde von Laserpointer 10000mw Light Communications, als strategischer Anbieter von Zusammenschaltung für Hybrid Network Voll optische oder "Halo" in dem Akronym, das erste optische Hybrid-Netzwerk, das ausschließlich verwendet Lasertechnologie gewählt . Im Rahmen der ursprünglichen Vereinbarung, wird das Laserlicht seine erste globale Point of Presence (PoP) im Rechenzentrum Equinix DC11 in Washington, DC, USA etablieren.

Mit der Umsetzung der DC11, beginnt Laserlicht mit der Installation, Erprobung und Demonstration der Laser-Kommunikation. Einmal in Betrieb, wird der Satelliten HALO Optical Satellite als Service (OSaaS) bieten - mit Namen Space - für Netzbetreiber, Unternehmen und Regierungen in Equinix-Einrichtungen auf der ganzen Welt, ein vollständig optisches Kommunikationssystem ohne Unterbrechung die Bereitstellung, in der Lage zwei beliebige Punkte der Welt schnell und effizient verbinden, mit 100Gbps Service-Links.

"Wir freuen uns, mit Laserlicht als Verbindungsanbieter für diese Satelliten-Technologie zu arbeiten, die erheblich den Zugang zu vielen Teilen der Welt heute erhöht werden nicht ausreichend Faser oder drahtlose Netzwerke bedient", sagte Ihab Tarazi Direktor der Equinix-Technologie. "Durch das Hinzufügen der" Space "als gleichwertiges Angebot zu U-Boot und terrestrische Kabel, Equinix Kunden, die für Low-Latency-Lösungen suchen, um den neuen und aufstrebenden Märkten wird der Zugang zu einem kompletten Satz von Optionen für den Datentransport haben."

laserpointer rot-Kommunikationstechnologie auf Basis von Raum, wie Optik im freien Raum bekannt ist, stammt aus mehr als 20 Jahren Bürger Wissenschaft, Bundes Investitionen und Installationen durch staatliche Stellen. Diese Technologie wird zum ersten Mal von privaten Unternehmen, wie zum Beispiel Laserlicht vermarktet. Zunächst wird die Lösung auf der Website von Equinix in Washington DC, aber die Idee ist, die Punkte der Präsenz global zu erhöhen, einschließlich Equinix Einrichtungen in Großbritannien, Japan, Brasilien, Australien, dem Nahen Osten und Europa.

"Die Partnerschaft mit Equinix ermöglicht das Laserlicht ein globaler Betreiber wirklich erstklassig zu werden, mit Zugang zu den lokalen Einrichtungen und Anbieter in einer vollen Partnerschaft. Des Weiteren wird die Mischung aus Equinix Kunden, bestehend aus Unternehmen und Regierungen weltweit Träger, die auf dem Markt vorhanden für hochvolumige Datendienste in den Bereichen Schlüsselmärkten rund um den Globus "zu sein Laserlicht erlaubt, sagt Robert Brumley, CEO Laserlicht.

"Wir freuen uns, diese Partnerschaft einzugehen und die große Erfahrung von Equinix als globaler Anbieter von Einrichtungen bei der Schaffung eines Global Network Software Defined nutzen."

Equinix beherbergt mehr als 1.400 Netzwerken und mehr als 2.500 Cloud-Services und IT in seiner globalen Plattform, mit mehr als 145 Rechenzentren in 40 wichtigen Märkten auf fünf Kontinenten. Dies macht natürlich einen Partner für die HALO-Netzwerk-Laserlicht. Dieses reiche Ökosystem von Kunden-Laser-Licht in einem breiten Markt Unternehmen, um sicherzustellen, dass die Übertragung von Low-Latency Datendienste erfordern und hohe Volumen in allen Teilen der Welt.

Die Partnerschaft mit Equinix ermöglicht das Laserlicht globale Einrichtungen zuzugreifen, die mit ihren Verbindungsanforderungen mit terrestrischen Glasfaserinfrastruktur und Standorte erforderlich zu überwinden atmosphärische Störungen und liefern Ihre optische Satellitenlösung als Service helfen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Advertisement
Today, there have been 4 visitors (19 hits) on this page!
=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=